www.familien-fuer-junge-fluechtlinge.de

Abschlusstagung am Freitag, 08.12.2017

Für junge Geflüchtete:
Gastfamilien, Paten- und Vormundschaften
Impulse für die Praxis der Jugendhilfe

Für junge Geflüchtete: Gastfamilien, Paten- und Vormundschaften" ist ein Modellprojekt, das in Kooperation der Diakonie Deutschland und des Kompetenz-Zentrums Pflegekinderhilfe e. V. von Januar 2016 bis Dezember 2017 durchgeführt und vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert wird.

Gastfamilien, Vormundschaften und Patenschaften sind Möglichkeiten, sich für junge Geflüchtete zu engagieren. Sie bieten für junge Flüchtlinge eine gute Ergänzung zu anderen, bestehenden Angeboten der Jugendhilfe und unterstützen in besonderer Weise ihre Integration.
Obgleich Gastfamilien, Vormundschaften und Patenschaften differenzierte Angebote sind und unterschiedliche Aufgaben und Schwerpunkte haben, benötigen sie durchweg qualifizierte professionelle Begleitung, um wirksam sein zu können.

In der Abschlusstagung werden Ergebnisse und Erkenntnisse des Projektes aus Sicht der beiden Projektträger sowie der beteiligten Jugendhilfeträger vorgestellt.

Flyer zur Tagung

Programm

Zur Online-Anmeldung