www.familien-fuer-junge-fluechtlinge.de

Trägerverbund Westfälische Pflegefamilien (WPF) im Landschaftsverband Westfalen Lippe (LWL) – LWL-Landesjugendamt Westfalen

Westfälische Pflegefamilien bezeichnet eine besondere Form der Vollzeitpflege nach § 33 Satz 2 SGB VIII für Kinder und Jugendliche mit erhöhten Bedarfen.

Ausgehend davon, dass Jugendliche nach der Flucht aufgrund der vielfältigen Anforderungen und Herausforderungen, die sie bewältigen müssen, besondere Bedarfe haben, hat sich der WPF-Trägerverbund –bestehend aus 45 freien Trägern in Westfalen-Lippe und vom LWL-Landesjugendamt Westfalen koordiniert- entschieden, für diese Zielgruppe eigene Konzepte im Rahmen der WPF zu entwickeln und umzusetzen.

Einzelne Träger blicken inzwischen auf mehrjährige und sehr erfolgreiche Erfahrungen in diesem Bereich zurück. Am bundesweiten Modellprojekt beteiligen sich 14 Träger des Verbundes. Ziel ist ein intensiver Austausch über Konzepte und Erfahrungen untereinander und bundesweit, die Schulung von Fachkräften sowie der Ausbau und das weitere Bekanntmachen der Angebote im Rahmen der Westfälischen Pflegefamilien in der Region.

Trägerverbund Westfälische Pflegefamilien (WPF) im Landschaftsverband Westfalen Lippe (LWL) – LWL-Landesjugendamt Westfalen Warendorfer Str. 25 48145 Münster